09.08.2015

2:1 in Steinach: ASV wahrt weiße Weste

Am dritten Spieltag der Kreisliga Straubing hat der ASV Degernbach seine weiße Weste gewahrt und sich beim Namensvetter in Steinach in einer wahren Hitzeschlacht mit 2:1 durchgesetzt.

2:1 in Steinach: ASV wahrt weiße Weste

Thomas Meiler (li.) brachte den ASV mit seinem Führungstreffer zum 1:0 auf die Siegerstraße.

Die Hausherren gingen mit breit geschwellter Brust in die Partie nach dem überraschend klaren 4:1-Triumph über den FC Dingolfing. Doch die Biermeier-Elf trat schon wie in den beiden Spielen zuvor sehr ballsicher auf hatte das Match unter Kontrolle. In der 17. Minute gingen die Gäste aus Degernbach in Führung. Nach einem Eckball netzte Thomas Meiler aus dem Gewühl heraus zum 0:1 ein. Doch lange konnte sich der ASV nicht über die Führung freuen, denn nur vier Minuten später glich Manuel Mikutta aus abseitsverdächtiger Position aus (21.). Beide Teams schenkten sich bei große Hitze nichts. Kurz nach der Pause setze Ben Gerl einen Freistoß herrlich zum 1:2 in die Maschen (55.). Der ASV konnte in der Schlussphase seinen knappen Vorsprung verteidigen und hatte sogar Pech, als Ben Gerl erneut mit einem tollen Freistoßversuch nur die Querlatte traf.

Nächsten Samstag geht es für die Elf von Cheftrainer Wolfgang Biermeier mit dem Heimspiel gegen den FC Oberpöring weiter. Anstoß ist um 14 Uhr.

Hauptsponsor

evidanza AG mdis Solutions

Sponsoren

Handschuh & Silberhorn Flüssiggas - Energiekonzepte - Tyczka Energy

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga West

... lade FuPa Widget ...