28.04.2014

ASV ringt Handlab nieder

Der ASV hat seine Heimstärke erneut unter Beweis gestellt. Mit 2:0 kämpften die Schwarzensteiner-Jungs den stark abstiegsgefährdeten FC Handlab Iggensbach nieder und zementierten damit den dritten Tabellenplatz. Allerdings war der Sieg teuer erkauft. Tobi Andrusiak riss sich in einem Zweikampf die Außenbänder im Knöchel und fällt für den Rest der Saison aus.

ASV ringt Handlab nieder

Gerl Ben im Zweikampf mit seinem Gegner

Der FC Handlab trat in Degernbach sehr defensiv auf, kam aber in der Anfangsphase durch schnelle Konter zu guten Torgelegenheiten. Erst nach gut 20 Minuten bekam der ASV besser Zugriff auf die Partie, konnte aber den Abwehrriegel der Handlaber bis dato noch nicht knacken. Kurz vor der Halbzeit konnte Levent Haxani im Strafraum nur noch regelwidrig gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Ben Gerl souverän. Im zweiten Durchgang stemmten sich die Handlaber energisch gegen die drohende Niederlage. Die Entscheidung fiel in der 86. Minute: Andi Grübl köpfte eine Ecke zum 2:0-Endstand in die Maschen.

Die 2. Mannschaft konnte ihr Spiel ebenfalls mit 3:2 gewinnen und machte somit ein Sechs-Punkte-Wochenende für den ASV perfekt.

Termine

Sa, 29.02.2020 - 19:00 Uhr
1. Mannschaft: SV Großköllnbach - ASV Degernbach
Sa, 21.03.2020 - 15:30 Uhr
1. Mannschaft: SV Oberpolling - ASV Degernbach
So, 29.03.2020 - 13:00 Uhr
2. Mannschaft: ASV Degernbach II (9) - SV Achslach
So, 29.03.2020 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft: ASV Degernbach - SV Schöfweg
Sa, 04.04.2020 - 16:00 Uhr
1. Mannschaft: SpVgg Osterhofen - ASV Degernbach
» Alle Termine anzeigen

Hauptsponsor

evidanza AG mdis Solutions

Sponsoren

Handschuh & Silberhorn Flüssiggas - Energiekonzepte - Tyczka Energy

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga West

... lade FuPa Widget ...