03.08.2015

ASV unterstreicht in Motzing eindrucksvolle Frühform

Mit 3:0 hat der ASV Degernbach beim SV Motzing die Oberhand behalten und nach dem 6:1-Auftakt gegen Perkam eindrucksvoll seine Frühform unterstrichen. Den tollen Auswärtssieg trübte die schwere Gehirnerschütterung eines Motzinger Spielers, der mit dem Hubschrauber abtransportiert werden musste.

ASV unterstreicht in Motzing eindrucksvolle Frühform

Jürgen Schätz und Kollegen ließen auch dem SV Motzing keine Chance.

Die gute Nachricht vorweg: Der Spieler des SVM ist auf dem Wege der Besserung und hat am Montag das Klinikum bereits wieder verlassen dürfen. Von Seiten des ASV auch an dieser Stelle die besten Genesungswünsche! Zum Spiel: Von Beginn an dominierte der spielstarke Gast aus Degernbach und ging nach einer halben Stunde durch Billy Bonakis in Führung. In der 54. Minute dann das Highlight des Spiels: Bonakis setzte einen Schuss aus 50 Metern Entfernung in die Maschen. Zu guter Letzt setzte der überragende Bonakis in der 90. Minute den 0:3-Schlusspunkt. Am Mittwoch, den 5. August, geht es für den ASV im Totopokal beim WSV St. Englmar weiter (Anpfiff 18:30 Uhr).

Am kommenden Samstag gastiert die Biermeier-Elf um 14 Uhr beim ASV Steinach. Anschließend sind alle Freunde des ASV zum Vereinsabend im Festzelt Greindl auf dem Gäubodenfest recht herzlich eingeladen!

Hauptsponsor

evidanza AG mdis Solutions

Sponsoren

Handschuh & Silberhorn Flüssiggas - Energiekonzepte - Tyczka Energy

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga West

... lade FuPa Widget ...