14.10.2014

Die nächste Nullnummer: ASV trifft das Tor nicht mehr

Der ASV musste sich mit einem 0:0 in Motzing zufriedengeben. Die Nullnummer am Donaustrand war bereits das dritte Spiel in Folge ohne eigenen Treffer.

Der ASV war vom Anpfiff weg hellwach und dominierte die Anfangsphase fast nach Belieben, konnte aber aus seiner Überlegenheit kein Kapital schlagen. Die beste Chance hatte Levent Haxhani, aber auch der Ex-Motzinger vergab aus aussichtsreicher Position. Im Anschluss kamen die Hausherren immer besser in die Partie. ASV-Keeper Florian Vollbrecht war aber bei einigen Chancen des SVM stets auf dem Posten. Erfreulich aus Degernbacher Sicht: Kapitän Andreas Grübl gab nach wochenlanger Verletzungspause sein Comeback und hielt 90 Minuten durch.

Hauptsponsor

evidanza AG mdis Solutions

Sponsoren

Handschuh & Silberhorn Flüssiggas - Energiekonzepte - Tyczka Energy

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga West

... lade FuPa Widget ...