22.09.2013

Endlich! Der 2. Saisonsieg ist geschafft

Es war das erwartet harte Stück Arbeit beim Mitaufsteiger aus Iggensbach. Erst eine Leistungssteigerung in Unterzahl sicherte endlich den langersehnten 2. Saisonsieg.

In Hälfte 1 bekamen die wieder zahlreich mitgereisten ASV-Fans nur Magerkost von ihrer Mannschaft serviert. Iggensbach konzentrierte sich fast ausschließlich auf die Defensivarbeit, der ASV hatte dementsprechend viel Ballbesitz, schaffte es aber nicht, sich  zwingende Torchancen herauszuarbeiten. Und wenn dann eine Verletzung des Schiedsrichters der Aufreger schlechthin in  der 1. Halbzeit war, ist viel über das Spiel gesagt.

Die 2. Hälfte begann mit einem Paukenschlag. Jürgen Schätz, bereits gelbverwarnt, wurde nach einem Zusammenprall mit seinem Gegenspieler des Feldes verwiesen. Das schien der Weckruf für den ASV zu sein, denn nur fünf Minuten später gelang der Führungstreffer durch eine schnell ausgeführte Standardsituation. Nun drückte Iggensbach mit Macht auf den Ausgleich. Dieser fiel dann fast zwangsläufig 20 Minuten vor Schluss. Doch statt geschockt, agierte der ASV nun wieder mutiger und bekam prompt einen Handelfmeter zugesprochen, den Ben Gerl sicher verwandelte. Sein zweiter Treffer an diesem Tag. Die Entscheidung dann in Minute 77: Einen perfekt vorgetragenen Konter über den starken Beringer musste Tom Meiler nur noch zum 1:3 über Linie drücken.

Ein am Ende verdienter Sieg, da der ASV nach dem Platzverweis zielstrebiger agierte als die Heimelf. 

Hauptsponsor

evidanza AG mdis Solutions

Sponsoren

Handschuh & Silberhorn Flüssiggas - Energiekonzepte - Tyczka Energy

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga West

... lade FuPa Widget ...