25.08.2014

Kein Sieger im Spitzenspiel

In einem temporeichen und hitzigen Schlagabtausch hat der ASV in letzter Minute den Sieg vergeben. Künzings Goalgetter Christian Seidl sicherte den Hausherren in der 90. Minute mit seinem Ausgleich zum 2:2 noch einen Punkt.

(wim) Von Anpfiff weg gaben beide Teams mächtig Gas und es entwickelte sich eine rassige Partie vor über 300 Zuschauer. In der 41. Minute brachte Christian Seidl die Gastgeber per Foulelfmeter in Führung. Der ASV ließ sich dadurch aber keinesfalls aus der Ruhe bringen und kam noch vor dem Halbzeitpfiff durch Billy Bonakis zum Ausgleich (45.).

Auch in der zweiten Hälfte schenkten sich die Akteure nichts. Der Unparteiische Florian Nothaft musste einige gelbe Karten zücken. Auf Seiten des FCK sah Martin Aschenbrenner die gelb-rote Karte (80.), Thomas Meiler sah in der 85. Minute gar die rote Karte. Zuvor hatte Ben Gerl den ASV vermeintlich auf die Siegerstraße gebracht (78.). Doch Christian Seidl konnte in der letzten Minute (90.) zu letztlich verdienten 2:2 ausgleichen.

Am meisten profitiert von dem Remis hat indessen der FC Dingolfing, der begünstigt durch einen eigenen Sieg die Tabellenführung übernahm.

Hauptsponsor

evidanza AG mdis Solutions

Sponsoren

Handschuh & Silberhorn Flüssiggas - Energiekonzepte - Tyczka Energy

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga West

... lade FuPa Widget ...