30.03.2015

Zweiter Auswärts-Dreier in Folge: ASV in der Spur

Mit einem 2:0-Erfolg beim heimstarken SV Haidlfing hat der ASV Degernbach den zweiten Auswärtssieg in Serie eingefahren. Das Spiel hätte für die Schwarzensteiner-Schützlinge nicht besser beginnen können.

Nicht einmal zwei Minuten waren gespielt, da legten sich die Gastgeber schon selbst ein Ei ins Netz. Missverständnis zwischen einem Abwehrspieler und dem Keeper – schon stand es 0:1 (2.). In der Folgezeit dominierte der ASV Ball und Gegner und ließ in der Defensive so gut wie nichts zu. Mit dem 0:1 zur Halbzeit waren die Haidlfinger gut bedient.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren etwas besser ins Spiel und versuchten es meist mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte heraus. Der ASV blieb über Konto gefährlich, verpasste jedoch die frühzeitige Entscheidung. So dauerte es bis zur 86. Minute, ehe die Degernbacher den Sack zumachten. Ben Gerl war auf und davon, vor ihm nur noch der SVH-Keeper. Der Goalgetter des ASV blieb ganz cool und überlupfte den herausstürmenden Schlussmann zum 0:2-Endstand. 

Die zweite Mannschaft musste wieder einmal eine völlig unnötige 2:3-Niederlage einstecken und wartet 2015 weiterhin  auf den ersten Sieg.

Hauptsponsor

evidanza AG mdis Solutions

Sponsoren

Handschuh & Silberhorn Flüssiggas - Energiekonzepte - Tyczka Energy

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga West

... lade FuPa Widget ...